Abitreffen zum 35-jährigen

Liebe Mitabiturienten,

35 Jahre ist es nun her, dass wir unser Abi am Gymnasium Ochtrup gebaut haben. Seit wir uns zuletzt in der Gaststätte Bücker in Ochtrup getroffen haben, sind auch bereits wieder 10 Jahre ins Land gezogen. Zeit für ein Wiedersehen? Wir finden schon und möchten Euch natürlich über unsere Vorbereitungen auf dem Laufenden halten.

Leider sind viele der alten Kontaktdaten nicht mehr ganz aktuell. Meldet Euch daher bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das Kontakformular bei uns und teilt uns Eure neue E-Mail-Adresse, Wohnsitz und vielleicht auch Telefonnummern mit. Zeitnah gibt es dann die Anmeldedaten für diese Internetseite, in der Ihr alles Weitere zu unserem Treffen 2018 und zum Schuljubiläum (s.u.) finden werdet. Ebenfalls könnt Ihr dort Eure eigenen Kontaktdaten aktuell halten.

Vormerken könnt Ihr Euch aber bereits jetzt die Kerndaten für unsere 35-Jahre-Abi-Party:

Freitag, 06. Juli 2018, 19.00 Uhr
Köllmann (Happens Hof) in Ochtrup

Wir haben gerade diesen Termin gewählt, da am Samstag, 07. Juli 2018, das Gymnasium Ochtrup sein 50-jähriges Jubiläum feiern und abends zu einem Festball einladen wird. Der eine oder andere von Euch wird die Gelegenheit sicher gerne nutzen, und gleich an beiden Feierlichkeiten teilnehmen wollen. Wie praktisch, wenn der oft recht weite Anreiseweg in die alte Heimat nur einmal anfällt, nicht wahr?

Also, teilt uns bitte Eure aktuellen Kontaktdaten mit, macht Werbung für unsere Internetseite im Mitabiturientenkreis und bittet unsere Mitschüler, mit denen Ihr noch Kontakt habt, sich ebenfalls bei uns zu melden, damit wir möglichst viele von ihnen direkt erreichen können. Diejenigen von Euch, von denen uns E-Mail-Adressen vorliegen, werden wir in den nächsten Tagen anschreiben und sind gespannt, wieviele dieser E-Mails noch zugestellt werden können. In jedem Falle freuen uns auf Eure Rückmeldungen und natürlich auf Euch.

Liebe Grüße

Peter Engbers
Klaus Foecker
Matthias Reckels
Rainer Stachelscheid